Bau­be­glei­ten­de Maß­nah­men durch die Immobilienabteilung

Woh­nungs­sa­nie­rung und mehr – Unse­re Zusatz­leis­tun­gen der Immobilienabteilung

Ein zuneh­mend an Wich­tig­keit gewin­nen­der Punkt in unse­rem Leis­tungs­spek­trum im Bereich Immo­bi­li­en­ver­mitt­lung, also dem Ver­kauf und der Ver­mie­tung von Eigen­tums­woh­nun­gen, Gewer­be­ob­jek­ten und Ein- und Mehr­fa­mi­li­en­häu­sern und der Miet- und Son­der­ei­gen­tums­ver­wal­tung, stellt mitt­ler­wei­le die Beglei­tung von Umbau- und Sanie­rungs­maß­nah­men dar.

Bei einem gro­ßen Teil des Immo­bi­li­en­be­stan­des (Eigen­tums­woh­nun­gen, Ein- und Mehr­fa­mi­li­en­häu­ser, Rei­hen­häu­ser,  sowie gewerb­lich genutz­ten Objek­ten) in Gar­misch-Par­ten­kir­chen und Umge­bung, han­delt es sich um Bau­wer­ke aus den 1970er, 1980er und 1990er Jah­ren, die zwar teil­wei­se bereits Sanie­rungs­zy­klen erfah­ren haben, jedoch für eine Ver­mie­tung zu einem zeit­ge­mä­ßen und markt­ge­rech­ten Miet­zins, vor Ver­mie­tung ent­spre­chend reno­viert, saniert, oder den Wün­schen und dem Bedarf des Mie­ters ent­spre­chend für ein lang­fris­ti­ges Miet­ver­hält­nis ange­passt wer­den müs­sen (z.B. bei einer Gewerbeeinheit).

Durch unse­re her­vor­ra­gen­de Ver­net­zung vor Ort und den dar­aus resul­tie­ren­den Erfah­rungs­wer­ten mit loka­len und über­re­gio­na­len Hand­werks­be­trie­ben, Dienst­leis­tern und Archi­tek­ten, kön­nen wir für Sie auch die­sen Bereich pro­fes­sio­nell abde­cken. Ihr per­sön­li­ches Vor­ha­ben betreu­en wir dabei ver­trau­ens­voll und ziel­stre­big von der Erst­auf­nah­me des Objek­tes, bis zur Über­ga­be an den neu­en Mie­ter begleiten.

Hand in Hand

Hier­bei über­neh­men wir für Sie die gesam­te Kom­mu­ni­ka­ti­on mit den zu beauf­tra­gen­den Gewer­ken, von der Ein­ho­lung von Ange­bo­ten bis zur Bemus­te­rung von Boden­be­lä­gen, kön­nen die­se im All­tag sehr zeit­in­ten­si­ven Arbei­ten durch uns über­nom­men wer­den. Vor Beauf­tra­gung der Hand­werks­be­trie­be, wer­den vor­lie­gen­de Ange­bo­te sowie unse­re Emp­feh­lun­gen selbst­ver­ständ­lich mit dem Eigen­tü­mer in einem vor-Ort-Ter­min genau­es­tens bespro­chen und abschlie­ßend die Aus­füh­rung beschlossen.

Nach erfolg­ter Beauf­tra­gung der aus­ge­wähl­ten Hand­werks­be­trie­be, beginnt für uns nun die arbeits­in­ten­si­ve Pha­se der Koor­di­na­ti­on unter­schied­li­cher Gewer­ke und die ter­min­li­che Abstim­mung der Maß­nah­men. Dies kann soweit gehen, dass eine Woh­nung nahe­zu auf Roh­bau­zu­stand zurück­ge­baut und so von Grund auf saniert wird, um sich anschlie­ßend in Neu­bau­qua­li­tät zu präsentieren.

Neben der Erneue­rung der gesam­ten Elek­tro­in­stal­la­ti­on und den Boden­be­lä­gen, han­delt es sich bei der Kom­plett­sa­nie­rung eines Bade­zim­mers, mit um die auf­wän­digs­te Ein­zel­sa­nie­rungs­maß­nah­me. Es steht außer Fra­ge, dass die Erneue­rung eines Bade­zim­mers auch in Bezug auf die Inves­ti­ti­ons­kos­ten mit die größ­te Kos­ten­po­si­ti­on im Rah­men einer Sanie­rung dar­stellt. 

Aller­dings kön­nen wir aus unse­rer Pra­xis als Mak­ler für Miet- und Kauf­im­mo­bi­li­en auch berich­ten, dass sich ein reno­vier­tes, oder sanier­tes Bade­zim­mer mit­un­ter am direk­tes­ten posi­tiv auf die Erzie­lung eines markt­ge­rech­ten Miet­prei­ses auswirkt.

Nach­hal­tig planen

Bei der Pla­nung der Sanie­rung von Sani­tär­räu­men, soll­ten Sie im Hin­blick auf die Mög­lich­keit, eine mög­lichst brei­te Ziel­grup­pe an Miet- oder Kauf­in­ter­es­sen­ten anzu­spre­chen, nichts dem Zufall über­las­sen. So liegt bei der Erneue­rung von Bädern das Haupt­au­gen­merk stets dar­auf, die­se nach Mög­lich­keit bar­rie­re­frei zu gestal­ten. Anhand moderns­ter 3D-Visua­li­sie­run­gen und Rauman­sich­ten, kön­nen Sie sich so bereits vor Ent­ste­hung des neu­en Bade­zim­mers, ein genau­es Bild von der spä­te­ren Aus­füh­rung machen.

Bei der Neu­ge­stal­tung von Fens­tern, Böden und Wän­den liegt der Fokus bei der Aus­wahl von Mate­ria­li­en für eine zu ver­mie­ten­de Woh­nung hin­ge­gen, neben der Qua­li­tät, Lang­le­big­keit und Güte, stets auch auf der Wirtschaftlichkeit.

In Zusam­men­ar­beit mit zuver­läs­si­gen loka­len Hand­werks­be­trie­ben, haben wir hier in der Ver­gan­gen­heit einen neu­en Stan­dard in Bezug auf per­fekt an den Markt ange­pass­te Aus­stat­tung und somit die Ver­miet­bar­keit defi­niert. So ist es uns gelun­gen sowohl optisch anspre­chend als auch lang­le­big, vor allem aber auch kos­ten­güns­tig, einen sehr hohen Qua­li­täts­stan­dard durch­zu­set­zen, was sich wie­der­um unmit­tel­bar in der Ver­miet­bar­keit und den ent­spre­chen­den Mie­terlö­sen widerspiegelt.

Nach Fer­tig­stel­lung von Woh­nungs­sa­nie­run­gen, konn­ten wir bei anschlie­ßen­der Neu­ver­mie­tung Stei­ge­run­gen der Miet­erträ­ge von teil­wei­se über 100% erzie­len und so wie­der ein markt­ge­rech­tes und zeit­ge­mä­ßes Miet­ni­veau her­stel­len. Auch im Bereich der Gewer­be­ver­mie­tung war es uns mög­lich, durch Sanie­rung und Anpas­sung der Räum­lich­kei­ten an die Bedürf­nis­se des Mie­ters, sowohl markt­ge­rech­te Mie­ten als auch lang­fris­ti­ge Miet­ver­hält­nis­se mit Lauf­zei­ten von 10 – 15 Jah­ren zu realisieren.

Inves­ti­tio­nen lohnen

Als Pri­vat­per­son ist ein Vor­ha­ben in der Grö­ßen­ord­nung einer kom­plet­ten Woh­nungs­sa­nie­rung eine immense Her­aus­for­de­rung, die Sie zeit­lich enorm for­dern wird und Ner­ven kos­ten kann.

Ange­bots­ein­ho­lung, der Ver­gleich von Ange­bo­ten, die Über­wa­chung der Aus- und Durch­füh­rung von Maß­nah­men, die Kom­mu­ni­ka­ti­on mit poten­zi­el­len Mie­tern und Hand­wer­kern oder Nach­barn, die über Umbau­maß­nah­men in Kennt­nis gesetzt wer­den müs­sen — all dies zusätz­lich zu Ihren All­tags­auf­ga­ben zu bewerk­stel­li­gen, ist ein nicht zu unter­schät­zen­der Mehraufwand!

Unser Leis­tungs­spek­trum deckt all die­se Tätig­kei­ten für Sie geräusch­los ab und geht weit über die übli­che Tätig­keit eines Mak­lers hin­aus. Inves­ti­tio­nen in Ihr Eigen­tum sind stets loh­nend! Sei es, um einen markt­ge­rech­ten Miet­preis zu erzie­len, oder einen Ver­kaufs­preis zu rea­li­sie­ren, der über dem Durch­schnitt liegt und beson­ders lukra­tiv ist. Aus unse­rer Erfah­rung kön­nen wir berich­ten, dass Käu­fer den Auf­wand für nicht durch­ge­führ­te Reno­vie­rungs­ar­bei­ten meist zu hoch ein­prei­sen, was wie­der­um den Ver­kaufs­er­lös teil­wei­se deut­lich min­dern kann.

Ger­ne besich­ti­gen wir gemein­sam mit Ihnen ihre Immo­bi­lie, um die für Sie indi­vi­du­ell pas­sends­te und nach­hal­tig wirk­sams­te Maß­nah­me, im Hin­blick auf mög­lichst gute Ver­kaufs- oder Ver­mie­tungs­er­geb­nis­se, zu definieren.

Pro­fi­tie­ren Sie von unse­rer Markt­kennt­nis und tages­ak­tu­el­len Erfah­run­gen aus unse­rer Mak­ler­tä­tig­keit auf dem loka­len Immo­bi­li­en­markt in und um Gar­misch-Par­ten­kir­chen und spre­chen Sie uns ger­ne an.

Hin­weis / Dis­c­lai­mer: Unse­re Arti­kel wer­den gründ­lich recher­chiert, und nach bes­tem Wis­sen und Gewis­sen ange­fer­tigt. Den­noch sind Feh­ler nicht aus­ge­schlos­sen. Wir leis­ten kei­ne Rechts­be­ra­tung und sind hier­zu auch nicht befugt.